PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Absurd - Gemetzel In Der Felsenschlucht - текст песни, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Absurd - Gemetzel In Der Felsenschlucht - текст песни, видео

Печатать
Просмотров: 152
[1.]
Schroffe Felsen ragen hoch, der dunkle Wald steht still,
Die Abendnebel senken sich herab
WeiГѓЕёe Schwaden wogen durch zerklГѓВјftets Gesteinsmassiv,
's ist alles trostlos grausig wie ein Grab

[2.]
Furchtsam reitet Christenvolk den Weg hinab zur festen Burg,
Sie suchen Schutz bei ihrem Christengott
Ein Eichenhain ward abgebrannt, so ist ihr Tagwerk wohl getan,
Nun fГѓВјrchten sie der Heiden Rache... Tod!!!

[3.]
Und finster wird's nun zu der Nacht, der Stahl harrt fest in jeder Hand,
Der Sturm bricht los mit lautem Donnerschlag
Die Christen wappnen sich geschwinden, ein wildes KГѓВ¤mpen hebt nun an
Und keiner soll mehr seh'n den nГѓВ¤chsten Tag

[4.]
Der Nebel dГѓВ¤mpft den SchlachtenlГѓВ¤rm, die Nacht hГѓВјllt gГѓВјtig ein
Den Anblick der Erschlag'nen und des Bluts
Die Christen haben nun den Preis bezahlt und leise raunt der Wind
... Von dem Gemetzel in der Felsenschlucht

Die Christen haben nun den Preis bezahlt und leise raunt der Wind
... Von dem Gemetzel in der Felsenschlucht
Добавлено: 24.03.2012
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 24.03.2012
http://primanota.ru/absurd/gemetzel-in-der-felsenschlucht-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!