PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Freddy Quinn - Der Baum Des Lebens - аккорды и текст, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Freddy Quinn - Der Baum Des Lebens - аккорды и текст, видео

Печатать
Просмотров: 68
Der Baum Des Lebens
Freddy Quinn
Der Baum des Lebens -- Freddy Quinn  -- 1977 

Am   Am

1.)
    Am                              E7
Ein schö-ner Tag in sei-nem jun-gen Le-ben,
   E7                                    Am
er steht voll Stolz vor ei-nem Schul-por-tal,
    Am                                 Dm
die gro-sse Tü-te kann der Knirps kaum he-ben,
   B7                                  E
es ruft die Pflicht zum al-ler-er-sten Mal,
    Am                               F
und auch das Mäd-chen ist noch un-er-fah-ren,
        G7                          |C
wenn es al-lein zum er-sten Tanz-tee geht,
E7            |Am                            Dm
 im schön-sten Kleid mit frisch fri-sier-ten Haa-ren,
              |Am         B7              |E7
trifft sie den Mann   der ihr den Kopf ver-dreht.


Refrain:
             A                       A
Der Baum des Le-bens blüht zu al-len Zei-ten,
             A                           E7
doch erst im Herbst da blüht er rich-tig schön,
          E7                     E7
er ist ge-reift in vie-len E-wig-kei-ten
              E7                   A  
und wird noch vie-le E-wig-kei-ten steh'n.
             A                        A
Der Baum des Le-bens blüht in vie-len Far-ben,
             A                            D
was macht es schon, wenn mal ein Blatt er-graut,
     D                               A
wen stört die Rin-de mit den kleinen Nar-ben,
             E7                      A
wenn er voll Zu-ver-sicht ins Le-ben schaut.
    D                                 A
Wen stört die Rin-de mit den klei-nen Narben,
             E7                      A      Am   Am
wenn er voll Zu-ver-sicht ins Le-ben schaut.


2.)
   Am                                E7
Es lebt ein Mann in sei-nem klei-nen Gar-ten,
   E7                                     Am
er giesst sein Beet und pflegt den Ap-fel-baum,
   Am                             Dm   
er muss-te viel zu lan-ge da-rauf war-ten,
    B7                                   E
ein klei-nes Reich war im-mer schon sein Traum,
   Am                                    F
da sitzt er froh und spricht mit sei-nen Blu-men,
             G7                        C
den scheu-en Am-seln ist er längst ver-traut,
            Am                      Dm
aus sei-ner Hand da pik-ken sie die Kru-men,
             |Am       B7     |E7
er fühlt sich wohl  in sei-ner Haut.



Refrain:
             A                       A
Der Baum des Le-bens blüht zu al-len Zei-ten,
             A                           E7
doch erst im Herbst da blüht er rich-tig schön,
          E7                     E7
er ist ge-reift in vie-len E-wig-kei-ten
              E7                   A  
und wird noch vie-le E-wig-kei-ten steh'n.
             A                        A
Der Baum des Le-bens blüht in vie-len Far-ben,
             A                            D
was macht es schon, wenn mal ein Blatt er-graut,
     D                               A
wen stört die Rin-de mit den kleinen Nar-ben,
             E7                      A
wenn er voll Zu-ver-sicht ins Le-ben schaut.
    D                                 A
Wen stört die Rin-de mit den klei-nen Narben,
             E7                      A      Am   Am
wenn er voll Zu-ver-sicht ins Le-ben schaut.

Добавлено: 06.03.2016
Другие материалы по этой песне:
  • Аккорды и текст

Страница создана 06.03.2016
http://primanota.ru/freddy-quinn/der-baum-des-lebens-chords.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!