PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Traditional - Lass Dut Und Gnaedig Wetter Sein - текст песни

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Traditional - Lass Dut Und Gnaedig Wetter Sein - текст песни

Печатать
Просмотров: 81
1. Ach Gott
die armen Kinder dein
begehren Gnad' und Segen

weil jetzt die Sonn' verhält
den Schein und fallen schwere Regen.
Das Wasser wächst
groß Schad' geschieht

sein Jammerman auf Erden sieht;
die Näß bringt groß verderben.

2. Du hast das Körnlein auf dem Land
gegeben und bescheret

hilf ferner durch dein' rechte Hand

daß es nicht werd' versehret.
Gebiet den Wolken und dem Wind

weil sie dir all' gehorsam sind

daß sie nicht Regen bringen.

3. Die Sonn' laß klar am Himmel geh'n

ihr'n Glanz und Hitz' vermehre

die Luft mach heiter
rein und schön

die Ernt' uns nicht zerstöre.
Laß gut' und gnädig' Wetter sein

so führen wir die Ernte ein
mit Jauchzen und mit Singen.
Добавлено: 16.02.2014
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 16.02.2014
http://primanota.ru/traditional/lass-dut-und-gnaedig-wetter-sein-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!