PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Schandmaul - Drei Lieder - аккорды и текст, таба, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Schandmaul - Drei Lieder - аккорды и текст, таба, видео

Печатать
Просмотров: 243
Авторы музыки: Martin Duckstein
Авторы текста: Thomas Lindner
Drei Lieder
Schandmaul
Drei Lieder

Artist:Schandmaul
Album: Anderswelt(2008)

Transcribed by mordred91
spike23@ymail.com



Intro

G C Bm D                |
G C C  Dsus4 - D- Dsus4 |x2

Verse 1

    Em            (Em)                Bm             C
Ein hoher Fürst rief zum Turnier; der Barden und der Sänger hin.
    Em              C          Bm             C      
Sie sollten spielen ihre Lieder ihm zu frönen,dass der Sinn
    Em           (Em)           Bm       C
dem Sieger winkte Gold und Silber und so eilten sie herbei. 
    Em              C                   Bm                A
die Luft erfüllt von ihren Klängen, ein großes Fest für's Volk dabei.

Pre-Chorus

Gm                          A           
Viele hatten schon gesungen, als ein junger Mann trat vor:
Gm                                   A
"Darf ich Euch mein Liedlein singen?" der Pöbel johlte laut im Chor.

Chorus

    Bm            F#m               G          (G)
Ein König brachte Kriege einst, zerstörte meine Stadt,
    Bm            F#m                G                 (G)              
und meinen Bruder schlug er tot, den Einz'gen, den ich hatt'
    Bm            F#m               G          (G)
Ein König brachte Kriege einst, zerstörte meine Stadt,
    Bm            F#m                G                  D             
und meinen Bruder schlug er tot, den Einz'gen, den ich hatt'

Interlude

G C Bm D
G C C  Dsus4  /Dsus4

Verse 2

   Em          (Em)                               
Da war der Barde plötzlich still, 
    Bm                  C
das Volk blickt sich verwundert an.
    Em                     C          
Der Fürst meint: "Soll das alles sein?
Bm                 A
  Hat das Lied nur einen Reim?"

Pre-Chorus

    Gm                          A           
Der Sänger hob erneut die Stimme, Stille herrschte um ihn her,
Gm                              A           
jeder lauschte ganz gebannt der zweiten Strophe umso mehr.

Chorus

    Bm                   F#m                G             (G)
Ich nahm ein Schwert und tat den Schwur,der Rache und des Rechts,
     Bm            F#m                G               (G)
nach vielen Jahren steh' ich hier,die Klinge nach dir lechzt.
    Bm                   F#m                G             (G)
Ich nahm ein Schwert und tat den Schwur,der Rache und des Rechts,
     Bm            F#m                G                D
nach vielen Jahren steh' ich hier,die Klinge nach dir lechzt.

Verse 3

    Em            Am                   B                (B)
Mit diesen Worten zieht er blank, durchbohrt des Fürsten böses Herz.
    Em            Am               B               (B)
Als dieser tot am Boden liegt, des Barden Herz ist frei von Schmerz.
 Em                Am               B                   (B)
"Ein Lied hab' ich noch zu singen!", schreit der Sänger hin zum Volk.
      Em                 Am            B                (B)
"Dann könnt Ihr mich zum Galgen bringen,wenn Ihr es denn dann noch wollt.

Chorus

      Bm              F#m             G              (G)
Jetzt ist er tot, die Rache mein, das Liedlein endet hier.
     Bm               F#m                G            (G)
Hört mir nur zu, denn vor Euch steht der Sieger vom Turnier.

      Bm              F#m             G              (G)
Jetzt ist er tot, die Rache mein, das Liedlein endet hier.
     Bm               F#m                G             D
Hört mir nur zu, denn vor Euch steht der Sieger vom Turnier.

Outro:

Bm F#m G (G)
Bm F#m G  D
Добавлено: 21.05.2012
Другие материалы по этой песне:
  • Аккорды и текст

Страница создана 21.05.2012
http://primanota.ru/schandmaul/drei-lieder-chords.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!