PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Nargaroth - ...Vom Freien Willen Eines Schwarzen Ein - текст песни, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Nargaroth - ...Vom Freien Willen Eines Schwarzen Ein - текст песни, видео

Печатать
Просмотров: 79
Ich labe mein Auge an elfgrünen Hängen,
an Klippen die ragen aus tosendem Meer.
Seh' tausende Rösser zum Gipfel sich drängen,
voran eilt ein Schwarzes vor schneeweiГџen Heer.

Mit seidenen Fesseln erklomm es die Klippe,
doch manche es auch am Ende nicht halt.
Entsetzt erstarrte die schneeweiГџe Sippe
als es da stГјrzte in Fluten, so kalt.

Das Schwarze erlöst nun von einsamer Qual,
gestillt seine Sehnsucht von Freiheit und Willen.
Mein Auge nun ruht auf herbstwelkem Tal,
Ach, könnte ich auch meine Sehnsucht so stillen.

So spГјr' ich die Sehnsucht nach kГјhl-freiem Winde,
doch blick' ich voll Scham auf mein weiГџes Gewand,
Nachts weine ich nach dem ach' freien Kinde,
das mit dem schwarzen Einhorn verschwand.
Добавлено: 13.11.2013
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 13.11.2013
http://primanota.ru/nargaroth/vom-freien-willen-eines-schwarzen-ein-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!