PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Letzte Instanz - Der Kaiser - текст песни, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Letzte Instanz - Der Kaiser - текст песни, видео

Печатать
Просмотров: 79
ach der arme Kaiser hat nun keine Kleider mehr 
und muss nun frieren weil man seinen Hintern sieht 

er konnte nicht mehr höher hinauf 
war oben angelangt 
und wer das nicht beschwören tat 
der wurde bös belangt 
denn wer das Sagen hat der hat das Rech 
wer nichts beweist und arm ist 
dem geht's schlecht 
doch wie der Herr so das Gescherr 
zu Angst kam Lug und Trug 
und neue Schneider nähten Tag 
und Nacht und nähten nicht genug 

für den hohen Kaiser - was sind das für Kleider 
das Geweb so fein 
dass man es kaum erkennen kann 

und dann war der Tag gekommen 
alles Volk stand schon Spalier 
frisch gewaschen frisch gekämmt 
so harrten sie der Majestät 
oh seht wie er 
in Prächten geht 
oh seht wie es ihm herrlich steht 
das schönste Kleid 
das man je sah 
da trat ein Knab vor den Kaiser hin 
erhob den Blick und seine Stimm 
er sprach "wer ist der alte Mann 
der hat ja gar keine Kleider an"
Добавлено: 29.11.2013
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 29.11.2013
http://primanota.ru/letzte-instanz/der-kaiser-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!