PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Lacrimosa - TrŠnen Der Existenzlosigkeit - текст песни

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Lacrimosa - TrŠnen Der Existenzlosigkeit - текст песни

Печатать
Просмотров: 91
Meine Augen der Angst sind geflohen
Mein Geist will sich mit mir verschliessen
Mein Herz ist verhungert
Und meine Seele blickt mich fragend an

Lasst uns tanzen lasst uns spielen
Lasst uns einfach nur glЕёcklich sein
Lasst uns tanzen lasst uns spielen
Lasst uns die Erinnerung wieder beleben
Doch niemand wird mich hЕЎren
Wer soll mich denn auch hЕЎren ?
Ich bin doch ganz alleine !

TagsЕёber haben wir gelacht und gespielt
Nachts sassen wir nur da und weinten
Wir haben nie begriffen, wie schЕЎn es war
SpЕ ter wollte ich SchЕЎnheit schЕЎpfen
Doch ich begriff sehr schnell
Ein Wurm verkriecht sich im Dreck
Und dort liege ich immer noch
Bereit zu sterben
Bereit zu verfallen
Bereit mich selbst zu vergessen
So wird keine TrЕ ne fliessen
So wird keine Seele trauern
So hat es mich nie gegeben !
Добавлено: 01.01.2014
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 01.01.2014
http://primanota.ru/lacrimosa/trsnen-der-existenzlosigkeit-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!