PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


In Extremo - Raue See - текст песни, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

In Extremo - Raue See - текст песни, видео

Печатать
Просмотров: 155
Mein Leiden drьckt den Kiel hinab 
Ein Fingerzeig auf's nasse Grab 
Doch kann mein Ziel ich nicht verheeren 
Das alte Wunden sich vermehren 

Ich bin der ausgestoЯene Sohn 
Und euer Spott ist mein Judaslohn 

Und die See ist rau und der Weg noch weit 
Kein Fleckchen Erde weit und breit 
Und die Reise hab ich, hab ich nie bereuht 
Ich segle bis zur Ewigkeit 

So steu're ich das Totenschiff 
Mit voller Kraft aufs nдchste Riff 
Auf dass ihr an der Last erstickt 
Mit der ihr mich auf Reisen schickt 

Fur eure Unschuld sollt' ich sorgen 
Von Gott fьr euch die Freiheit borgen 
Auf das die kurze Gnadenfrist 
Nun frei von euren Zweifeln ist 

Doch habt ihr dabei nicht bedacht 
Mit wem ihr diese Gleichung macht 

Und die See ist rau und der Weg noch weit 
Kein Fleckchen Erde weit und breit 
Und die Reise hab ich, hab ich nie bereuht 
Ich segle bis zur Ewigkeit
Добавлено: 06.06.2012
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 06.06.2012
http://primanota.ru/in-extremo/raue-see-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!