PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Hans Harz - Die Weißen Tauben Sind Müde - аккорды и текст, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Hans Harz - Die Weißen Tauben Sind Müde - аккорды и текст, видео

Печатать
Просмотров: 43
Die Weißen Tauben Sind Müde
Hans Harz
C                     G
Komm her, Marie, ein letztes Glas, 
   F              C 
genießen wir den Augenblick, 
    F                   C        G 
ab morgen gibt's statt Wein nur Wasser. 
      C                  G
Komm her und schenk uns noch mal ein, 
    F                C 
so viel wird morgen anders sein! 
   F        G                  C    F G C
Marie, die Welt wird langsam blasser. 

C           F           C           C G Am
Die weißen Tauben sind müde, 
Am           F                 G    F G C
sie fliegen lange schon nicht mehr. 
C          F               C        C G F
Sie haben viel zu schwere Flügel, 
F                              G    F G C
und ihre Schnabel sind langst leer. 
C           F              C        C G Am
Jedoch die Falken fliegen weiter! 
Am            F               G     F G C
Sie sind so stark wie nie vorher, 
C          F              C         C G F
und ihre Flügel werden breiter, 
F            G            F                
und taglich kommen immer mehr, 
           C       G            C
nur weiße Tauben fliegen nicht mehr. 

C                       G
Bleib noch, Marie, der letzte Rest 
        F             C 
reicht für uns beide allemal, 
    F                   C        G 
ab morgen gibt's statt Brot nur Steine 
      C                  G
Komm her und schenk uns noch mal ein, 
     F                   C 
denn so wie heut wird's nie mehr sein. 
   F        G                  C    F G C
Marie, die Welt kreist von alleine. 

C           F           C           C G Am
Die weißen Tauben sind müde, 
Am           F                 G    F G C
sie fliegen lange schon nicht mehr. 
C          F               C        C G F
Sie haben viel zu schwere Flügel, 
F                              G    F G C
und ihre Schnabel sind langst leer. 
C           F              C        C G Am
Jedoch die Falken fliegen weiter! 
Am            F               G     F G C
Sie sind so stark wie nie vorher, 
C          F              C         C G F
und ihre Flügel werden breiter, 
F            G            F                
und taglich kommen immer mehr, 
           C       G            C
nur weiße Tauben fliegen nicht mehr. 

C                     G
Sieh her, Marie, das leere Bett, 
      F               C 
der Spiegel uns'rer großen Zeit; 
    F                   C        G 
ab morgen gibt's statt Glas nur Scherben. 
      C                  G
Komm her und schenk uns noch mal ein, 
      F                  C 
den letzten Schluck vom letzten Wein. 
   F        G                 C     F G C
Marie, die Welt beginnt zu sterben. 


C           F           C           C G Am
Die weißen Tauben sind müde, 
Am           F                 G    F G C
sie fliegen lange schon nicht mehr. 
C          F               C        C G F
Sie haben viel zu schwere Flügel, 
F                              G    F G C
und ihre Schnabel sind langst leer. 
C           F              C        C G Am
Jedoch die Falken fliegen weiter! 
Am            F               G     F G C
Sie sind so stark wie nie vorher, 
C          F              C         C G F
und ihre Flügel werden breiter, 
F            G            F                
und taglich kommen immer mehr, 
           C       G            C
nur weiße Tauben fliegen nicht mehr. 

Добавлено: 13.04.2016
Другие материалы по этой песне:
  • Аккорды и текст

Страница создана 13.04.2016
http://primanota.ru/hans-harz/die-weien-tauben-sind-mude-chords.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!