PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Die Lunikoff Verschwoerung - Drei Wie Bruder - аккорды и текст, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Die Lunikoff Verschwoerung - Drei Wie Bruder - аккорды и текст, видео

Печатать
Просмотров: 479
Drei Wie Bruder
Die Lunikoff Verschwoerung
Die Lunikoff Verschwörung - Drei wie Brüder

    C              G            F                    C           
Wir drei waren wie Brüder, aufgewachsen im gleichen, kleinen Ort
C                 G               F               C         
Und als der große Krieg kam, riss er uns mit sich fort.
    C                  G                 F                 C  
Als freiwillige an der Ostfront schworen wir uns feierlich 
    C                 G               F                       C    
Uns nie zu trennen in Not und Gefahr, Helmut, Wilhelm und ich.

    C                          G             F                    C       
Und dann kam der Tag, da starb Helmut, irgendwo im tiefen Russland.
        C                        G          F                        C   
Das Holzkreuz stand nur ein paar Tage, sein Grab ist heut' unbekannt.
   C               G                       F                 C    
Er war so müde vom langen Marsch durch die kalte Winternacht, 
           C               G             F                         
unter 'nen Baum gesezt und eingeschlafen,  nie wieder aufgewacht.


G                   C                             G                         C
Helmut und Wilhelm, könnt ihr mich hör'n? Nur für euch sing ich dieses Lied
    G                       C                F            C                   
Ich hoffe ihr seid jetzt an einem Ort, wo es keine Tränen gibt.
     G                C                     G                        C 
Und keinen Hunger und keinen Schmerz, keine Kälte, kein feindliches MG.
  G                  C                 F                    C
Dafür einen Platz am Tisch der Helden,     bei der großen Armee.


         C                 G                F                 C   
Und dann  traf es Wilhelm,  Ein Geschoss zerriss ihm das Bein.
     C                  G             F                             C
Noch heute hör' ich ihn in der Nacht    nach seiner Mutter schrein.
   C            G                           F                           C
Im Fieberwahn erschien sie ihm,  strich zum letzten Mal durch sein Haar,
C               G                     F                 C                
  sie hat nie erfahren, wie furchtbar lang sein Sterben war.


G                   C                             G                         C
Helmut und Wilhelm, könnt ihr mich hör'n? Nur für euch sing ich dieses Lied
    G                       C                F            C                   
Ich hoffe ihr seid jetzt an einem Ort, wo es keine Tränen gibt.
     G                C                     G                        C 
Und keinen Hunger und keinen Schmerz, keine Kälte, kein feindliches MG.
  G                  C                 F                    C
Dafür einen Platz am Tisch der Helden,     bei der großen Armee.


      C                   G           F                C   
Jetzt sitz' ich hier, als alter Mann,   nach so langer Zeit
C                   G                 F                   C
  Und ich hoffe ihr könnt mich hör'n,   wo immer ihr auch seid.
     C              G                  F                   C 
Wenn ich noch einen Wunsch frei hätte,   dann wünschte ich mir,
    C              G                            F               C 
ich wär damals mit euch gefall'n und säß' jetzt nicht so einsam hier.


G                   C                             G                         C
Helmut und Wilhelm, könnt ihr mich hör'n? Nur für euch sing ich dieses Lied
    G                       C                F            C                   
Ich hoffe ihr seid jetzt an einem Ort, wo es keine Tränen gibt.
     G                C                     G                        C 
Und keinen Hunger und keinen Schmerz, keine Kälte, kein feindliches MG.
  G                  C                 F                    C
Dafür einen Platz am Tisch der Helden,     bei der großen Armee.


So ich hab mal versucht, die Akkorde rauszuhören..bei mir klingt es relativ 
richtig, ich kann aber nichts garantieren^^
Das ist das erste Mal dass ich Akkorde raushöre, also seid bitte nicht zu streng xD
Добавлено: 14.07.2012
Другие материалы по этой песне:
  • Аккорды и текст

Страница создана 14.07.2012
http://primanota.ru/die-lunikoff-verschwoerung/drei-wie-bruder-chords.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!