PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Die Arzte - Still - текст песни, видео

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Die Arzte - Still - текст песни, видео

Печатать
Просмотров: 109
Still! Ruhe! Sprich kein Wort
sonst trägt dich der Teufel mit sich hinfort
Still! Ruhe! Mach keinen Laut
sonst wirst du von Schlangenleibern verdaut
Still! Ruhe! Beweg dich nicht
sonst spuckt ja auch Gott in dein Gesicht
Still! Ruhe! Sonst trifft dich der Schlag
und du wirst hässlicher Tag für Tag

Ach bitte sei doch nie zu laut
sonst fahren alle aus der Haut
ach bitte zappel nich' so rum
bleib bitte stumm

Ich will nicht leise sein!
Ich bleibe hier!

Still! Ruhe! Verlass den Raum
sonst näht man dir Sprengstoff in deinen Saum
Still! Ruhe! Geh raus in die Welt
und tu so als hättest du Ordnung bestellt
Still! Ruhe! Genieße das Spiel
sonst wird dir der Krach hier vielzuviel
Still! Ruhe! Schlafe jetzt ein
und träum von Turbinen
so lieblich und fein

Ach bitte sei doch nie zu laut...

Ich will aus vollem Halse brüllen
will aus vollem Halse grölen
will die Luft mit Lärm erfüllen
meine Schreie ausspeien
ich will nicken ich will zucken
vor der Stille mich wegducken
will die Luft mit Lärm erfüllen
und dich anbrüllen

Still! Schweig!
Schweig! Schweig! Ich will nichts mehr hören!
Schweig! Schweig! Ich will dich nicht mehr hören!
Добавлено: 17.11.2013
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 17.11.2013
http://primanota.ru/die-arzte/still-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!