PrimaNota.ru - самый крупный в мире бесплатный архив песенных текстов, аккордов, табулатур и нот


Die Apokalyptischen Reiter - Die Schã¦Nheit Der Sklaverei - текст песни

Регистрация Запомнить меня
Войти через:  Facebook Google Twitter Vk Yandex Mail.ru

Die Apokalyptischen Reiter - Die Schã¦Nheit Der Sklaverei - текст песни

Печатать
Просмотров: 122
Die Gewalt in meinem Kopf bricht mir den Verstand
Kann dem Gefìhl nicht standhalten das mich ìbermannt
Will verbrennen zerstæren niederreiŸen
Was einst vertraut wird unbekannt.
Rasendes Blut in steinernem Herzen 
Zum Leben im Dunkel verbannt

Warum sehnt ihr Euch nach mir
Meine Kraft ist eure Gier
Ihr n¤hret mich mit sìŸem Schmerz
Der Tod ist Euer Lohn dafìr

Welch Glìck ein Sklave zu sein
Meine liebsten Feinde 
Auf unserer goldenen Galeere
Auf dem Weg in die ewige Dunkelheit.

Die Schænheit dieser Erden
Sie wird rauchend Asche werden
Was man fìr ewig je gehalten wird vergehen.
Eure Gier ist meine Kraft in einem leichten Traum dahingerafft.

[Lyrics: Eumel]
Добавлено: 04.06.2012
Другие материалы по этой песне:
  • Текст (слова)

Страница создана 04.06.2012
http://primanota.ru/die-apokalyptischen-reiter/die-schanheit-der-sklaverei-lyrics.htm
Привет, Гость.
Предлагаем пройти революционный курс по гитаре.
Подарок от PrimaNota.Ru, забирай!